icon_amazon-06-ohnetexticon_amazon-05-ohnetexticon_amazon-04-ohnetext
LOGIC FAIRNESS & KOMPETENZ
News

Elemental – Video Streaming auf einem neuen Level Dank Amazon Web Services

Durch die Akquise durch Amazon Web Services (AWS) vor einem Jahr, verfügt Elemental über Ressourcen die eine komplett neue Welt für Kunden eröffnet.

Erstmalig präsentierten AWS und Elemental sich zur IBC auf einem gemeinsamen Stand und zeigten ihren Besuchern die Integration von AWS Diensten wie S3 (Speicher) und Cloudfront (CDN) in das Elemental Umfeld.

Dadurch ist der hybride Ansatz den Elemental seit Jahren verfolgt, auf eine neue Ebene gehoben worden. Kunden können wie gewohnt die bekannten Geräte im Haus einsetzen oder auf virtuelle Maschinen zum Einsatz in Bladeservern umsteigen. Beide Ansätze erlauben das nahtlose Auslagern von Lastspitzen oder eventbasierte Anforderungen in die Cloud. Alle Dienstleistungen in der Cloud sind absolut identisch mit denen die als Appliance oder virtuelle Maschine installiert werden. Kunden können auch mit einem leistungsschwächeren Encoder oder mit der Restkapazität eines vorhandenen Gerätes ein Mezzanie Stream erzeugen, der auf Anforderung in der Cloud in die adaptiven Bitraten gewandelt wird. DELTA ist und bleibt sowohl als Appliance, als virtuelle Maschine oder als Cloud Service ein herausragender Origin Server der direkt in ein CDN streamen kann. Es ergeben sich viele leistungsrelevante, als auch kommerzielle Vorteile, wenn Kunden auf das finanziell sehr attraktive CDN von AWS zur Auslieferung von Content setzen.

Des Weitern präsentierte Elemental die neue Grafikfunktionalität der LIVE Encoder, die nun SWF, MOV oder PNG Dateien dynamisch einblenden können. Dadurch kann der Elemental LIVE Encodern als Sendeablaufmischer für Streaming Anforderungen eingesetzt werden.

Elemental Logo - 4c