icon_amazon-06-ohnetexticon_amazon-05-ohnetexticon_amazon-04-ohnetext
LOGIC FAIRNESS & KOMPETENZ
News

Hexaglobe Advance Replay auf AWS

Hexaglobe Advance Replay läuft nun auch auf AWS – Highlights- und Sendemitschnitt in einem in der Cloud

Highlights mit Advance Replay – Einfach und schnell

Hexaglobe Advance Replay ist jetzt auch in der Cloud und bietet dem Kunden, die Möglichkeit Ihren Service Event basiert zu nutzen. Der Kunde bezahlt dabei nur noch für die eigentliche Nutzung und muss kein Geld mehr vorab in Hardwarekosten und die dazugehörige Wartung / Stromverbrauch oder den nötigen Rack Platz investieren. Der Kunde greift ganz einfach via Webbrowser auf die Benutzeroberfläche zu und kann durch Einfügen der Webstream URL (RTMP, HLS etc.) direkt mit dem zurechtschneiden der Clips aus dem Live Videostream beginnen.

Die dabei generierten Clips können, wie auch bei der Lokalen Variante entweder direkt auf den Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Youtube etc. veröffentlicht, direkt ins eigene MAM / CMS etc. überführt oder auf den eigenen Rechner für eine zusätzliche Bearbeitung heruntergeladen werden.  Man hat sich die die Geschwindigkeit zum Ziel gesetzt um Highlights in Sekundenschnelle bereitstellen zu können. 143

Kurz Überblick der Key Features von Advance Replay

Videobearbeitung erfolgt in einem HTML5 basierenden User Interface mit Timeline, Fast Forward und Frame by Frame Funktion. Weitere Features sind:

  • Verkettung von mehreren Sequenzen zu einem 200 Clip.
  • Unterstützt Pre-Roll und Post-Roll für z. B Opener und Closer
  • Tablet Betriebssoftware übergreifend kompatibel da HTML 5 basierend
  • Unterstützt Grafik – Overlays
  • Export von GIF-Animationen möglich 200
  • Eingabe von Kundenspezifischen Metadaten, um die Clips besser verwalten zu können
  • Zeitgleiche Publikation zu Social Media Plattformen oder andere Destinationen wie CMS, MAM, lokaler Rechner etc.

Sendemitschnitt für den Nachweis von gesendeten Inhalten

Hexaglobe erlaubt es Ihnen mit der selben Technologie einen rechtlich vorgesehenen Sendemitschnitt vorzunehmen. Die Aufzeichnungslänge ist dabei unbegrenzt und richtet sich ausschließlich nach ihren Vorgaben. Der Content kann durch automatisierte regeln kurzzeitig auf S3 gespeichert oder für die Langzeitarchivierung in Amazon Glacier abgelegt werden. Sie haben zu jeder Zeit Zugriff auf die Inhalte und können somit nachweisen, welchen Content Sie ausgespielt haben oder verwenden Ihn im Anschluss für eine weitere Verarbeitung.

Sollten Sie weiterhin eine lokale Variante bevorzugen, können Sie auch eine Hardware basierte Lösung bei uns erwerben.

Für weitere Infos steht Ihnen unser Produktspezialist Yannick Buchwald (ybuchwald@logicmedia.de) für Advanced Replay oder Amazon Web Services zur Verfügung.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Zusätzliche Infos aus einem vergangenen Artikel finden Sie unter http://www.logicmedia.de/2016/09/15/hexaglobe-neu-bei-logic/

HEXAGLOBE ADVANCED REPLAY  AUF AWS