LOGIC FAIRNESS & KOMPETENZ

IP-basierte Weitverkehrs- und Produktionsnetze

Weitverkehrsnetze sind seit vielen Jahren Grundlage für die Vernetzung unterschiedlicher Standorte eines Senders oder die Anbindung von weltweiten Großveranstaltungen an ebendiesen.
Mit den Firma Nevion bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, komplette Weitverkehrsnetze, von der Planung, über die Installation bis hin zum Training zu realisieren. Ein weites Spektrum an Technik erlaubt es, sowohl unkomprimierte als auch komprimierte Audio- und Video-Signale über IP Netze zu übertragen. Dies geschieht unter Verwendung von SMPTE-2022-6 oder den Komprimiercodecs JPEG2000 und AVC (H.264).

Ein Betrieb eines Weitverkehrsnetzes muss nicht zwangsläufig statisch erfolgen, sondern kann durch eine intelligente Software auch geschickt und ressourcenschonend dynamisch agieren.
Um dieses zu erreichen, braucht es eine Software, die es erlaubt, die Netzauslastung planbar zu gestalten sowie eigenständig Wege für die Signale zu definieren.
Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass die Software den kompletten Signalfluss in einem eigens zu verantwortenden Netz kennt und zusätzlich Sicherungstechniken anwenden kann, welche die Übertragung über ein IP-basiertes Weitverkehrsnetz sogar sicherer gestalten können als die über ein SDI oder Dark Fiber basierendes.

Grundgedanke für solch ein Netz muss es sein, dass die Interoperabilität selbst für Nicht-Experten gegeben sein muss. Bietet eine Software dieses, sowie die voran beschriebenen Techniken, kann die ganze Lösung auch auf einen Campus oder in das Produktionsumfeld transferiert werden.
Erreicht man es nun, dazu ebenfalls bereits vorhandenes SDI-Video-Equipment zu steuern, ermöglicht die Software einen reibungslosen und einfachen Parallelbetrieb von IP und SDI und somit einen Migrationspfad, um die IP-Technik, die seit Jahren bereits in Weitverkehrsnetzen eingesetzt wird, in das Broadcast-Produktionsumfeld zu integrieren.

Vielen Entscheidern ist es nicht bewusst, dass nicht nur die Adaptionstechnik entscheidend ist, sondern auch die Software und die Erfahrung des Partners, dass ein Umstieg oder Parallelbetrieb ein Erfolg wird.

Nevion bietet mit ihren Media Nodes die ideale Möglichkeit, Adaptionstechnik, Signalprozessing und Aggregation zusammenzufassen, welche dann durch die Software VideoIPath in Einklang gesteuert werden. Und besitzt der Kunden bereits eine der erwähnten Geräte von einem anderen Hersteller (z.B. Adaptionstechnik), dann wird diese über ein Southboundinterface eingebunden.
Für den Anwender ändert sich nichts – die Steuerung des gesamten Netzes erscheint ihm wie die Steuerung einer Kreuzschiene!

Sollte der Kunden die Integration in ein übergeordnetes Steuersystem wünschen (z.B. KSC oder VSM) dann erscheint VideoIPath über ein Northboundinterface diesen Controller gegenüber wie ein Kreuzschienenlevel.

Sollten Sie ein Event planen und nur für einen gewissen Zeitraum eine Übertragung benötigen, sprechen Sie uns bitte ebenfalls an. Mit unseren Partnern können wir Ihnen ein attraktives Angebot und auf Wunsch inklusive Personal anbieten.

In aller Kürze
Unsere Lösung basiert auf den Produkten der Herstellers Nevion.
Im Einzelnen:
Nevion

  • Ventura
  • Flashlink
  • VikinX
  • VideoIPath